Inhaber & Trainer

Hallo,

 

Mein Name ist Richard Gubin,

ich bin verheiratet und habe 3 Kinder.

Zwei Buben und ein Mädchen.

 

Aufgewachsen bin ich in Bezirk Mödling, Niederösterreich.

 

Schon als kleiner Junge war ich gern in der Natur. Damals suchte ich nach versteckten Fleckchen Grüns, um sogenannte "Basecamps" zu errichten.

 

Im Erwachsenenalter zog ich dann mit meiner Familie in eine etwas ländlichere Gegend.

 

Auf Wanderungen bin ich recht häufig. Egal ob Eintages- oder Mehrtagestouren. Ob mit Kinder oder Erwachsenen. Solche Trips in die Natur bereichern mich immer sehr.

 

2015 fing ich die Ausbildung zum Survival Trainer an. Dies war ein anstrengendes aber auch ein sehr erfahrungsreiches Jahr.

Seither leite ich diverse Trainings als CO-Trainer.

 

2017 hab ich mich entschlossen, mich auf eigene Beine zu stellen. Ich möchte mein Wissen an Leute weitergeben, welche durch diese Erfahrungen über sich hinaus wachsen und etwas für ihr Leben lernen wollen.

 

Ausbildung und Weiterbildungen

  •  Survival Trainer Ausbildung (Überlebenskunst.at)
    • Basic
    • Advanced
    • Orientierung und Navigation
    • Train - the - Survival Trainer
    • Feuer machen bei Regen und Schnee
    • Winter Survival Training
    • Survival Szenario
    • Pflanzen & Kräuter kompakt
    • Abschlussprüfung
  • Kräuterwanderung Frühling (Überlebenskunst.at)
  • Jiu Jitsu und Kickboxen (Yama Arashi Trumau)
  • Survival Wasser (Überlebenskunst.at)
  • Bogenbau (Überlebenskunst.at)
  • Survival / Bushcraft Wochenende (Swiss Survival Training - Schweiz)
  • Fallenbau (Überlebenskunst.at)
  • Krav Maga (Krav Maga Wiener Neudorf)
  • Survival Expert (Überlebenskunst.at)
  • Survival Training Level 1 (SurvivalTraining.at )
  • Jiu Jitsu und Kickboxen (Kampfsport Trumau)
  • Save your Life! Light (Save your life! - Deutschland)
  • Escape Urban (KG1)

Trainer

Mein Name ist Marcel, bin 1982 in Deutschland geboren und lebe seit 2008 in Wien. In meiner Jugend war ich schon sehr viel in der Natur unterwegs. Nach 14 Jahren in der Gastronomie fing ich wieder an, mich dem Thema der Natur und das Überleben zu zuwenden.

 

Ich spezialisierte mich auf die Bereiche Selbstversorgung, Ausrüstungskunde, Krisenvorbereitung und deren Bewältigung, sowie Taktik. Im Jahr 2016 entschied ich mich dann endlich die Ausbildung zum Survival und Bushcraft-Trainer zu absolvieren. Zusätzlich nahm ich an Kursen im Bereich Fluchttraining, Close Quarters Combat (CQC) Survival Extreme - Überleben nur mit dem Messer teil. 

 

Mein Ziel ist es, das Leben in und mit der Natur wieder näher zu bringen. Sowie die Thematik der Vorsorge für plötzlich eintretende Notsituation und den Umgang mit ihnen zu lehren. Ebenso ist es mir   ein Anliegen die allgemeine Achtsamkeit auf seine Umgebung im Alltag und in der Natur wieder zu stärken.

 

 Ich freue mich immer wieder, neue interessante Leute kennen zu lernen, um sich mit Ihnen auszutauschen.